Lesungen

Rob Kenius referiert über "Die globale Gefahr durch den Geldüberfluss"

Rob Kenius, Autor von "Neustart mit Direkter Digitaler Demokratie – Wie wir die Demokratie doch noch retten können", referiert über "Die globale Gefahr durch den Geldüberfluss"

Termin: Dienstag 11.2.2020, 19.30 Uhr

Ort: die börse, Wolkenburg 100, 42119 Wuppertal

Veranstalter: attac Wuppertal

Eintritt frei

Usch Hollmann liest aus ihren Lisbeth-Büchern in Altenberge

Autorin Usch Hollmann liest beim Heimatverein Altenberge e.V. zum Zwiebelfleischessen aus ihren Lisbeth-Büchern in der Ratsschänke Bornemann.

Freitag, 07.02.20, 19 Uhr 

Ort: Ratsschänke Bornemann, Bahnhofstr. 1, 48341 Altenberge

Veranstalter: Heimatverein Altenberge e.V.

Anmeldung: Tel. 0 25 05/20 74, info@heimatverein-altenberge.de inklusive Essen 13,- Euro

Rei Gesing liest in Ochtrup aus "Die Weisheit der 100-Jährigen"

Lesung aus "Weisheit der 100-Jährigen" durch Autor Rei Gesing.

Mittwoch, 05.02.2020, 20 Uhr

Ort: Bücherei St. Lamberti, Marktstr. 8, 48607 Ochtrup

Veranstalter: Hospizvereins Ochtrup-Metelen und Bücherei St. Lamberti

Usch Hollmann liest aus ihren Lisbeth-Büchern in Münster-Wolbeck

Autorin Usch Hollmann liest im Rahmen des Bunten Heimatabends des Heimatvereins Wolbeck e.V. bei Grünkohl aus ihren Lisbeth-Büchern.

Freitag, 24.01.20, 19 Uhr 

Ort: Restaurant Sültemeyer, Münsterstr. 2, 48167 Münster-Wolbeck

Veranstalter: Heimatverein Wolbeck e.V.

Anmeldung: Tel. 02506-2692 & 02506-2874, inklusive Grünkohlessen 13,- Euro

Autorin Usch Hollmann im Gespräch in Horstmar

Autorin Usch Hollmann im Gespräch in Horstmar im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Hinter den Kulissen", Gespräche mit interessanten Persönlichkeiten aus Horstmar und der Region

Freitag, 20.12.19, 14.30 Uhr Begrüßungskaffe, 15 Uhr Gespräch (Eintritt frei)

Ort: Cafeteria des Altenwohnheims St.-Gertrudis-Haus, Bischofsweg 6, 48612 Horstmar

Veranstalter: Kulturforum Steinfurt in Kooperation mit St.-Gertrudis-Haus, Caritasverband Steinfurt und Heimatverein Horstmar

Lesung mit Moselweinprobe: Frank Jöricke liest aus "War's das schon? 55 Versuche, das Leben und die Liebe zu verstehen"

Frank Jöricke stellt sein neues Buch vor und liest aus "War's das schon? 55 Versuche, das Leben und die Liebe zu verstehen". Bei der begleitenden Moselweinprobe werden Weine aus des Autors Heimatregion kredenzt, die den ohnehin schon großen Unterhaltungswert der Lesung noch mehr steigern dürften. Zum Wohl!

Termin: Samstag, 23.11.2019, 20 Uhr

Ort: FREUNDE Weinbar, Wielandstraße 38, 10629 Berlin-Charlottenburg

Veranstalter: FREUNDE Weinbar, Wielandstraße 38, 10629 Berlin-Charlottenburg

Dallgow-Döberitz: Signierstunde mit Britta Wulf

Signierstunde mit Britta Wulf mit ihren beiden Büchern "Das Rentier in der Küche. Eine deutsch-sibirische Liebe" und "Und der Schamane lacht. Verliebt in Sibirien".

Samstag, 23.11.19, 11 Uhr

Ort: Buchhandlung Thalia, im Havelpark, Döberitzer Weg 3, 14624 Dallgow

Veranstalter: Buchhandlung Thalia, im Havelpark, Döberitzer Weg 3, 14624 Dallgow

back | Events 11 to 20 of 129 | Page 2 of 13 |
  • Beschreibung

    Der kompromisslose Vergleich vermittelt erstaunliche Erkenntnisse.

  • Beschreibung

    Der Debütroman der bekannten TV-Schauspielerin.  Eines Nachts, nach dem routinemäßigen Wochenendsex ...

  • Beschreibung

    Sparen Sie sich den Therapeuten! Hilfe naht. Mit dem neuen Timmerberg! Und da sage noch einer, es gebe keine Hoffnung!

  • Beschreibung

    „Früher war alles leichter – vor allem ich."

  • Beschreibung

    Bei einem Fall von organisierter Kriminalität müssen die Kommissaranwärter Entscheidungen treffen, die ihr Leben verändern werden …

  • Beschreibung

    Es gibt Satire, die ist staatstragend, und es gibt Satire, die richtig wehtut!

  • Cover Die Weisheit der 100-Jährigen

    Was haben 100-Jährige zu erzählen? Ganz viel. Ein so langes Leben bringt einen großen Schatz an Erfahrungen mit sich.

  • Beschreibung

    Knast produziert Verbrechen. Dieses Buch ist der Beweis.

  • Beschreibung

    Die tote Frau am Fuße eines Saarbrücker Hochhauses scheint ein Routinefall für die Kommissare Baccus und Borg zu werden. 

  • Beschreibung

    „Früher war alles leichter – vor allem ich."