BERLIN: Dr. Tom Sora stellt sein Buch vor: "Linke Intellektuelle im Dienst des Totalitarismus" in der Bibliothek des Konservatismus (BdK)

Mi., 12.06.2024 | 18:00 Uhr

BERLIN: Dr. Tom Sora stellt sein Buch vor:  "Linke Intellektuelle im Dienst des Totalitarismus – Wie die Kunstavantgarde den Weg für die Woke-Bewegung bereitete ‒ das Beispiel John Cage"

Termin: Mittwoch, 12.06.2024, 19-21 Uhr

Ort: Bibliothek des Konservatismus (BdK), Fasanenstraße 4,  10623 Berlin

Veranstalter: Bibliothek des Konservatismus (BdK), Fasanenstraße 4,  10623 Berlin

Anmeldungen richten Sie bitte an:

  • E-Mail: veranstaltungen(at)bdk-berlin.org
  • Fax: +49 (0)30 – 315 17 37 21
    Es werden keine individuellen Anmeldebestätigungen versandt. Sofern Sie keine gegenteilige Nachricht von uns erhalten, gilt Ihre Anmeldung als bestätigt.
  • Eintritt 10 Euro pro Person (ermäßigt 5 Euro) an der Abendkasse

  • Beschreibung

    Die schönsten Geschichten liegen hinter der Gefahr. Direkt dahinter.

  • Beschreibung

    Knast produziert Verbrechen. Dieses Buch ist der Beweis.

  • Beschreibung

    Sehnen ist nicht Mangel, das Ende des Sehnens ist Mangel.

  • Beschreibung

    Das erste Buch für Männer, die sich mit Zicken einlassen. Und für Frauen, die unter Zicken leiden.

  • Cover Peter Hanke Versuch über das Nichtschreiben

    Ein großer Autor brilliert in kleiner Form

  • Beschreibung

    2023 im geteilten Deutschland. Der Widerstand in der DDR findet nicht mehr auf der Straße statt, sondern im Netz ...

  • Beschreibung

    Die Beglückungsfantasie der Grenzenlosigkeit wird von Neurologe und Psychiater Dr. Voß entzaubert.

     

  • Beschreibung

    Sparen Sie sich den Therapeuten! Hilfe naht. Mit dem neuen Timmerberg! Und da sage noch einer, es gebe keine Hoffnung!

  • Beschreibung

    Sparen Sie sich den Therapeuten! Hilfe naht. Mit dem neuen Timmerberg! Und da sage noch einer, es gebe keine Hoffnung!

  • Beschreibung

    Während seiner Arbeit verunglückt der Hausmeister eines Saarbrücker Fitnesscenters tödlich.