Usch Hollmann liest aus ihren Lisbeth-Büchern in Altenberge

Fr., 07.02.2020 | 19:00 Uhr

Autorin Usch Hollmann liest beim Heimatverein Altenberge e.V. zum Zwiebelfleischessen aus ihren Lisbeth-Büchern in der Ratsschänke Bornemann.

Freitag, 07.02.20, 19 Uhr 

Ort: Ratsschänke Bornemann, Bahnhofstr. 1, 48341 Altenberge

Veranstalter: Heimatverein Altenberge e.V.

Anmeldung: Tel. 0 25 05/20 74, info@heimatverein-altenberge.de inklusive Essen 13,- Euro

  • Beschreibung

    WIR SCHAFFEN DAS (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann).

  • Beschreibung

    Sparen Sie sich den Therapeuten! Hilfe naht. Mit dem neuen Timmerberg! Und da sage noch einer, es gebe keine Hoffnung!

  • Beschreibung

    Eine wilde Story über die Lebensgeschichte eines modernen Simplicissimus' auf der Suche nach Erfolg und Liebe ...

  • Beschreibung

    Es gibt keine unlösbaren Probleme. Das Problem ist nur man selbst.

  • Beschreibung

    Sparen Sie sich den Therapeuten! Hilfe naht. Mit dem neuen Timmerberg! Und da sage noch einer, es gebe keine Hoffnung!

  • Beschreibung

    Authentische Geschichten entlarven ironisch Überheblichkeit und Standesdünkel im Management

  • Beschreibung

    Schriller Wirtschaftsroman des millionenschweren Immobilienspekulanten 

  • Beschreibung

    Hinter den Kulissen der Inszenierungsgesellschaft 30 Prominente im Interview

  • Beschreibung

    Es gibt Satire, die ist staatstragend, und es gibt Satire, die richtig wehtut!

  • Beschreibung

    Bei einem Fall von organisierter Kriminalität müssen die Kommissaranwärter Entscheidungen treffen, die ihr Leben verändern werden …