Rei Gesing liest in Berlin aus "Die Weisheit der 100-Jährigen"

Do., 16.04.2020 | 19:00 Uhr

Lesung aus "Weisheit der 100-Jährigen" durch Autor Rei Gesing im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Thema "Alter"

Donnerstag, 16.04.2020, 19 Uhr

Ort: Haus Bastian – Zentrum für kulturelle Bildung, Am Kupfergraben 10 (Museumsinsel), 10117 Berlin

Veranstalter: Staatliche Museen zu Berlin, Preußischer Kulturbesitz

  • Beschreibung

    Die Fortsetzung der berührenden Reise- und Liebesgeschichte einer 8000-km-Fernbeziehung

  • Beschreibung

    Der kompromisslose Vergleich vermittelt erstaunliche Erkenntnisse.

  • Beschreibung

    „Früher war alles leichter – vor allem ich."

  • Beschreibung

    Fesselt die Leser mit scharf formulierten Grundsatzfragen, pointierten Dialogen und eigenwilligem Humor.

  • Beschreibung

    Es gibt Satire, die ist staatstragend, und es gibt Satire, die richtig wehtut!

  • T.I.T.O. und der Tote unter der Teufelsburg - Elke Schwab Kinderkrimi

    Endlich beginnen die großen Sommerferien. Eine gute Gelegenheit für die Freunde Tanya, Torben und Iffi aus Felsberg, sich wieder einmal detektivisch zu beschäftigen.

  • Beschreibung

    Partnerschaften, in denen die Beziehung ständig thematisiert wird, sind erfahrungsgemäß die schlechtesten.

  • Beschreibung

    Als aus dem Hinterhalt auf Autos geschossen wird, beginnt eine dramatische Tätersuche ...

  • Beschreibung

    Bei einem Fall von organisierter Kriminalität müssen die Kommissaranwärter Entscheidungen treffen, die ihr Leben verändern werden …

  • Beschreibung

    Denis Scheck: "Hans-Hermann Sprado verbindet den Drive von Pulp Fiction mit der exakten Recherche von Michael Crichton."