Britta Wulf zu Gast bei "zibb" (rbb)

Mo., 17.12.2018 | 18:30 Uhr

Britta Wulf ist zu Gast beim rbb-Fernsehen in "zibb" anlässlich ihres neuen Buchs "Und der Schamane lacht ... Verliebt in Sibirien" sowie ihres am 29.12.18 ab 18.30 Uhr auf rbb ausgestrahlten neuen Sibirienfilms („Ein Brandenburger in Sibirien" in der Reihe "rbb-Reporter").

  • Beschreibung

    Ein Breitmaul-Nashorn streichelt man so: man schlägt es. Was wir streicheln nennen, spürt es leider nicht

  • Beschreibung

    Es gibt keine unlösbaren Probleme. Das Problem ist nur man selbst.

  • Beschreibung

    Authentische Geschichten entlarven ironisch Überheblichkeit und Standesdünkel im Management

  • Beschreibung

    Als aus dem Hinterhalt auf Autos geschossen wird, beginnt eine dramatische Tätersuche ...

  • Cover "War's das schon?"

    Wenn es um unser eigenes Leben geht ...

  • Cover Die Weisheit der 100-Jährigen

    Was haben 100-Jährige zu erzählen? Ganz viel. Ein so langes Leben bringt einen großen Schatz an Erfahrungen mit sich.

  • Beschreibung

    Berlin, im Herbst 1989, kurz vor dem Fall der Berliner Mauer ...

  • Beschreibung

    Sehnen ist nicht Mangel, das Ende des Sehnens ist Mangel.

  • Beschreibung

    Eine Frau zu sein ist eine Kunst. Hören Sie nie auf, eine Künstlerin zu sein.

  • Beschreibung

    Im modernen europäischen Theater fast vergessen: die Form des Theatralischen.