Ketzin: Britta Wulf liest aus "Das Rentier in der Küche. Eine deutsch-sibirische Liebe"

Do., 19.09.2019 | 16:00 Uhr

Autorin Britta Wulf liest in Ketzin aus "Das Rentier in der Küche. Eine deutsch-sibirische Liebe" und zeigt Fotos und Videosequenzen, die bei ihren Reisen nach Sibirien entstanden sind.

Donnerstag, 19.9.19, 16 Uhr  (Einlass 15.30 Uhr)

Ort: Bürgersaal im Stadthaus, Rathausstraße 9, 14669 Ketzin

Veranstalter: Seniorenrat der Stadt Ketzin

  • Beschreibung

    Für viele ein Lebenstraum: das Aussteigerleben am Mittelmeer.

  • Beschreibung

    Es gibt Satire, die ist staatstragend, und es gibt Satire, die richtig wehtut!

  • Beschreibung

    Ein Breitmaul-Nashorn streichelt man so: man schlägt es. Was wir streicheln nennen, spürt es leider nicht

  • Cover Peter Hanke Versuch über das Nichtschreiben

    Ein großer Autor brilliert in kleiner Form

  • Beschreibung

    Die Fortsetzung der berührenden Reise- und Liebesgeschichte einer 8000-km-Fernbeziehung

  • Beschreibung

    Machterhalt um jeden Preis. Dieses Buch enthüllt die perfiden Methoden der Politik.

  • Beschreibung

    Sparen Sie sich den Therapeuten! Hilfe naht. Mit dem neuen Timmerberg! Und da sage noch einer, es gebe keine Hoffnung!

  • Beschreibung

    Berlin, im Herbst 1989, kurz vor dem Fall der Berliner Mauer ...

  • Beschreibung

    Als aus dem Hinterhalt auf Autos geschossen wird, beginnt eine dramatische Tätersuche ...

  • Beschreibung

    WIR SCHAFFEN DAS (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann).