Wiebke Kalläne liest aus ihrem historischen Debutroman "Apfelgelb. Die heimliche Liebe des Malers"

So., 08.09.2019 | 12:00 Uhr

Wiebke Kalläne liest aus ihrem historischen Debutroman "Apfelgelb. Die heimliche Liebe des Malers" bei der "'text & talk'-Messe und Büchermarkt/NRW-Messe der unabhängigen Buchverlage" auf Kulturgut Haus Nottbeck bei Oelde.

Sonntag, 8.9.19, 12 Uhr

Ort: Kulturgut Haus Nottbeck, Museum für Westfälische Literatur, Landrat-Predeick-Allee 1, 59302 Oelde

Veranstalter: LWL-Literaturkommission für Westfalen und Kulturgut Haus Nottbeck GmbH

  • Beschreibung

    Authentische Geschichten entlarven ironisch Überheblichkeit und Standesdünkel im Management

  • Beschreibung

    Sehnen ist nicht Mangel, das Ende des Sehnens ist Mangel.

  • Beschreibung

    Die abenteuerliche Geschichte des Hasardeurs Adi, der seine "große Kohle" im Frankfurter Immobilienzockermilieu macht.

  • Beschreibung

    Es gibt Satire, die ist staatstragend, und es gibt Satire, die richtig wehtut!

  • Beschreibung

    Das ganze Leben ist ein Quiz? Dann schauen wir doch mal hinter die Kulissen!

  • Cover Die Weisheit der 100-Jährigen

    Was haben 100-Jährige zu erzählen? Ganz viel. Ein so langes Leben bringt einen großen Schatz an Erfahrungen mit sich.

  • Beschreibung

    Der deutsche Traum: auf der richtigen Seite stehen

  • Beschreibung

    Und hinterher will es wieder niemand gewesen sein.

  • Beschreibung

    Sparen Sie sich den Therapeuten! Hilfe naht. Mit dem neuen Timmerberg! Und da sage noch einer, es gebe keine Hoffnung!

  • Beschreibung

    "Es gibt Bücher, die man kaum aus der Hand legen mag - es sei denn, um sich die Lachtränen abzuwischen." Bad. Tagblatt