Britta Wulf im MDR zu Gast bei "Gäste zum Kaffee" in der Sendung "MDR um 4"

Fr., 16.06.2017 | 16:30 Uhr

Britta Wulf ist zu Gast im MDR bei "Gäste zum Kaffee" in der Sendung "MDR um 4"und erzählt ihre spannende Liebesgeschichte zu einem Sibirer, die sie in ihrem reich bebilderten Buch "Das Rentier in der Küche. Eine deutsch-sibirische Liebe" festgehalten hat. Dazu berichtet sie auch von anderen Reisen als Filmregisseurin.

  • Beschreibung

    „Früher war alles leichter – vor allem ich."

  • Cover Die Weisheit der 100-Jährigen

    Was haben 100-Jährige zu erzählen? Ganz viel. Ein so langes Leben bringt einen großen Schatz an Erfahrungen mit sich.

  • Beschreibung

    Bei einem Fall von organisierter Kriminalität müssen die Kommissaranwärter Entscheidungen treffen, die ihr Leben verändern werden …

  • Beschreibung

    Die Beglückungsfantasie der Grenzenlosigkeit wird von Neurologe und Psychiater Dr. Voß entzaubert.

     

  • Beschreibung

    Leben Sie noch? Oder nostalgieren Sie schon?

  • Beschreibung

    Knast produziert Verbrechen. Dieses Buch ist der Beweis.

  • Beschreibung

    Machterhalt um jeden Preis. Dieses Buch enthüllt die perfiden Methoden der Politik.

  • Beschreibung

    Sparen Sie sich den Therapeuten! Hilfe naht. Mit dem neuen Timmerberg! Und da sage noch einer, es gebe keine Hoffnung!

  • Beschreibung

    Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert. Das Buch für alle, die spüren, dass hierzulande etwas gewaltig schiefläuft.

  • Beschreibung

    Fesselt die Leser mit scharf formulierten Grundsatzfragen, pointierten Dialogen und eigenwilligem Humor.