Autor Rei Gesing

Foto: privat

Rei Gesing

Rei Gesing lebt in Münster/Westfalen und arbeitet dort sowie in Berlin als Autor und Berater. Der vierfache Vater ist ehrenamtlich als Betreuer tätig und richtet regelmäßig Veranstaltungen zugunsten verschiedener Wohltätigkeitsorganisationen aus.

Geboren in Ahaus/Westfalen studierte er zunächst an der Fachschule für Agrarwirtschaft sowie der Höheren Landbauschule um danach den landwirtschaftlichen Familienbetrieb zu übernehmen und mit der Gründung eines Agrarhandelsunternehmens zu erweitern.
Nach einem Sabbatical erfolgte eine komplette berufliche Neuausrichtung. Nach einem Weiterbildungsstudium gründete Gesing als Berater nicht nur das „Institut für psychologische Unternehmensberatung, Leadership- und Managementconsulting (IUM)", sondern veröffentlichte zahlreiche Lyrikbände, Prosa und Ratgeber zur Burnoutprävention. Vernetzt mit zahlreichen kulturellen und karitativen Institutionen engagiert er sich zudem jenseits seines Beratungsunternehmens ehrenamtlich, so als Betreuer der Aidshilfe Münster e.V. Auch Lesungen und Konzerte zugunsten karitativer Zwecke werden von ihm organisiert.

Zum Institut des Autors

Bibliografie:

  • Die Weisheit der 100-Jährigen. 7 Fragen an die ältesten Menschen Deutschlands (Solibro 2018)
  • Der perfekte Tag - Ein Dienstag in dreiundzwanzig Jahren, Novelle über Glück und Sinn (Rogreth 2018)
  • Frau Tolstoj und der schwule Gott – Roman (Agenda 2017)
  • Wer enteist die Welt? – Gedichtband (Evrard & Kisker 2017)
  • Das Burnoutschutz-ABC (Evrard & Kisker 2017)
  • Burnoutschutz-ABC für Studierende (Evrard & Kisker 2017)
  • Burnoutschutz-ABC für Landwirte (Evrard & Kisker 2017)
  • Nur wer die Sehnsucht kennt, weiß...! (Agenda 2017)
  • Mitternacht im Münsterland – Gedichtband (Aschendorff 2014) (unter Pseudonym Bartho von Bellshoff)
  • Der Königsweg: Das ABC des guten Lebens (Aschendorff 2014)
Die Bücher des Autors: Die Weisheit der 100-Jährigen
  • Beschreibung

    Die tote Frau am Fuße eines Saarbrücker Hochhauses scheint ein Routinefall für die Kommissare Baccus und Borg zu werden. 

  • Beschreibung

    Während seiner Arbeit verunglückt der Hausmeister eines Saarbrücker Fitnesscenters tödlich.

  • Beschreibung

    Als Postpakete mit Körperteilen eines noch lebenden Opfers auftauchen beginnt ein Nerven strapazierender Wettlauf.

  • Beschreibung

    Die Authentische Reise‐ und Liebesgeschichte erzählt die Geschichte einer berührenden Fernbeziehung über 8000 km.

  • Beschreibung

    WIR SCHAFFEN DAS (was mit Wischen auf dem Display geschafft werden kann).

  • Beschreibung

    Es gibt keine unlösbaren Probleme. Das Problem ist nur man selbst.

  • Beschreibung

    Denis Scheck: "Hans-Hermann Sprado verbindet den Drive von Pulp Fiction mit der exakten Recherche von Michael Crichton."

  • Beschreibung

    Die abenteuerliche Geschichte des Hasardeurs Adi, der seine "große Kohle" im Frankfurter Immobilienzockermilieu macht.

  • Beschreibung

    Die schönsten Geschichten liegen hinter der Gefahr. Direkt dahinter.

  • Beschreibung

    Im modernen europäischen Theater fast vergessen: die Form des Theatralischen.